SOZIOPHOBIE (misophonie) Empowerment SHG
 
112 Sommersonnwend-Sommerpause 40.1

Ab der sonnenwende dem 21 jun sind wir nach über 5 j durchgehendem Betrieb erstmals in der SOMMERPAUSE
und ersuchen für dieselbe um verständnis. In exakt 2M ab 21 August werden wir die bis dahin eingetrudelten Mails abarbeiten
und den real-treff im sonnwendviertel vorbereiten. Schönen Sommer wünscht aspergerwien.

Keine Tel info
Anfragen nur per Mail.
Website lesen. Dann mailen, danke.
Witzanrufe bringen uns nicht weiter.
Wem das mailen zu aufwändig erscheint: gerne weitergoogeln.

Zwischenzeitlich arbeiten wir an der vernetzung im dt sprachraum. per aspies.de forum, wie auch einer freundesuch-plattform (hier nicht namentlich angeführt) -
und erneut unser jahrealter aufruf:
in wien sind wir die einzige kostenlose SHG für erwachsene soziophobiker; wenn es andere in wien gibt:
bitte vernetzen: siehe mail addis in diesem blog, u.a. story98/96/91/89uvam;
sowie alle acht bundesländer
/landeshauptstädte, insb. graz / klagenfurt / Tir-Vbg: ebenfalls bitte melden;
unsere anfragen dort führten meist ins leere oder waren nur kindern und deren nicht-selbstbetroffenen eltern vorbehalten.
wir sind für erwachsene betroffene, die sich selbst melden (und nicht deren Angehörige).

celloME!   
 
111 selbsthilfe Gruppen konferenz

Dienstag, 14. Juni 2022 von 13:30 bis 16:30 findet für alle Selbsthilfe-Aktiven und
-Interessierten die Wiener Online-Selbsthilfe Konferenz mit dem Schwerpunkt „Image der Selbsthilfe – Kino im Kopf“ statt.
Die Anmeldefrist endet bereits am 7. Juni, eveeno.com/online-sh-konferenz
+++++++++++++++++++++++++++++++
Empfehlenswerter Beitrag zum empowerment
http://bidok.uibk.ac.at/library/beh-5-09-theunissen-empowerment.html

celloME! (no comments)  ... comment  
 
110 aspiReport: gemeinsame exkursion 84.5

unser martin ist aspergerbetroffen und 30plus. mit viel überwindung hat er sich zu einem ausflug mit unbekannten personen angemeldet. er weiss nicht wieviel dort sein werden.
der tag beginnt träge und belastet. martin hat einen plan, wo er vorher noch essen und aufs klo geht, weil das geht dort dann vielleicht alles garnicht.
gegensätzlich zu sonst muss er ungeahnt viele dinge für alle eventualitäten in den immer schwereren rucksack packen. die zeit vergeht, martin findet kaum was er sucht
und es wird immer knapper vorher noch irgendwo was gescheites zu essen. eineinhalb stunden vor dem treff-termin cancelt martin die teilnahme per mail.
in diesem moment fällt martin ein unglaubliches gewicht von den schultern. er kann den tag wieder autonom planen
mit keinen von außen reingebrachten belastungen, eventualitäten und unmöglichkeiten.

Dies war unser letzter großer autismus -und aspergerbeitrag vor unserer Umbenennung mit Mitte des Jahres 2022.

celloME! (no comments)  ... comment  
 
109 neue Besprechung

Wir haben uns vor 4 Tagen 1 neue 40 min Konferenz vorgenommen.
Limit Zeit. Kurze Wortmeldungen. Bis dato 3 zusagen. 3 Plätze sind noch frei.
Thema: Autismusspektrum Konferenz Dienstag
Uhrzeit: 31.Mai 2022 05:00 PM Wien
Meeting-ID: 778 6791 2620
Kenncode: 9***8
ÜBER Film von talitha Moser
https://youtu.be/Z0Xnpyr5mc4


Erhalt des mittelcodes nach Anmeldung.
Anmeldung bis 30 Mai 23:59 an aspergerwien oder sab_ne
(die adressen sind mehrfach im blog angeführt)
ACHTUNG: Es ist unsere letzte vid Konferenz.

celloME! (no comments)  ... comment  
 
108 fein wars meeting

Fein war unser kleines 5 j Treffen im SWV.
Und Auftrieb bekam ich im Grundsatz :
Ja es ist im Sinn der autistengruppe dass wir da nur Leute reinnehmen,
die schon 1 Weile mitkommunizierten, wo man whatsapp Gesicht oder Mail kennt.
Sonntag, das war 1 Ausnahme. Freilich bleiben wir wie gehabt bei letztem Freitag von
Feb Mai aug Nov. // save the date 26 august
neben neuer kleiner 40 min online besprechung wurde folgende neue rubrik beschlossen:
In anderen selbsthilfegruppen für seltene erkrankungen haben sich erlebnisberichte betroffener gut etabliert.
diese neue rubrik wollen wir auch hier einführen.

celloME! (no comments)  ... comment  
 
107 ohne facecheck keine chance

Alljährlich derselbe Krampf mit den witzbolden, die ganz wenige Tage vor den raren real meetings ort/Zeit unserer Treffen wissen wollen.
Die aber noch keiner gesehen oder gesprochen hat.
Zutritt zur Gruppe nach einzelgespräch, videotelefonat, so wie einem gewissen basisaustausch via Mail, besser noch whatsapp.
1 schnoddrige zeile ohne kontaktdaten mit einem flapsigen "Schicken Sie Infos" führt zu nichts. Da haben wir leider schon zuviel Anfragen von ghosting sonderlingen bekommen
- männlichen wie auch weiblichen, leider.

celloME! (no comments)  ... comment  
 
106 overload shutdown meltdown

vorab interna an werner an thomas.
werner, wir wollen dich mit dem sonntag nicht stressen, zumal du das SWV sonnwendviertel nicht kennst. wir baten dich um 1 mail an aspergerwien, fürs weitere vorgehen.
THOMAS wir erhielten 1 cryptic mail. geht es da überhaupt um unsere gruppe. welches treffen? was ist am 8 juni?


overload: baut sich auf wie beim frosch im heissen wasser. man merkt es kaum, speziell als kind merkt mans quasi überhaupt nicht. als erwachsener kann man schon halbwegs damit umgehen.
aber die umgebung muss bescheid wissen, sonst setzt sich die explosionskette fort. primär: sinneseindruecke aber auch stressfaktoren. in der phase ist der patient bitte dringend schon in ruhe zu lassen. und keinesfalls beruehren.

SHUTDOWN. schutzmechanismus, der idealerweise bewusst eintritt, oft aber auch automatisch.
Bei erwachsenen ist es die stufe, um den raum zu verlassen. Die symptomatik kann ähnlich aussehen wie bei der von den massen so oft übererwähnten ‚panikattacke‘ - medizinisch betrachtet ist es aber nicht ganz eine solche.
Sinnesempfinden geht auf null in jeder beziehung, kann stupor ähnlich aussehen.
Manchmal funktioniert derdie autist/in erstaunlich gut weiter, ähnlich wie bei einem hendl ohne kopf. In wirklichkeit alarmstufe.
Die umgebung ist dann konsterniert, wenn draufhin der *meltdown wie aus dem nichts erfolgt.
Patient kann in keinerlei kontakt mehr treten, reagiert speziell nicht auf ansprechen. rot-alarm. dringend einfach in ruh lassen. sonst haben wir:
*MELTDOWN. beim kind unkontrollierbar. beim erwachsenen die eintrittskarte in die psychiatrische. dank fehlender zivilcourage kann man aber den meltdown auch relativ ungeniert öffi haben. es wird keiner einen rettungswagen rufen, was eh nur besser so ist.
keiner will einen pahö. also: land gewinnen, entfernung suchen, sich also vom meltdownenden entfernen. sämtliche sinneseindrücke abschalten. ruhe ruhe ruhe.
nach einem meltdown gefürchtete killerphrasen: sowas wie - so gehts jetzt wieder? entspannen sie sich! haben Sie sich wieder beruhigt, bist jetzt wieder normal?

fazit. anzeichen erkennen und autist in ruh lassen. sich auf keinen fall überheblich geben. und wenn es die umwelt auf den meltdown ankommen lässt, ist auch die umwelt dran selber schuld. denn zeichen wie der shutdown sind zuvor untrüglich vorhanden.
INSOFERN: kein wunder dass autisten in reha auch von mitpatienten gemieden werden. wegen unberechenbarkeit. in wahrheit ist niemand so verlässlich und berechenbar wie derdie autist_in.

3 Tage sinds bis zum 5. Geburtstag des aspergerwien empowerment!

celloME! (no comments)  ... comment  
 
105: Cliffhanger - gegen Zahlung - in Serie

öfters schon begegneten uns gruppentherapie-erfahrungen, kritisch beäugt.
eine der ersten etwa - lang vor 2017 (unserem gründungsjahr) - man zahlt 12 € in meidling pro session in gruppe.
das ist keine garantie, dass man zu wort kommt. belastet mit den problemen der anderen, und um 12 € erleichtert, wankt man heim. meist mit SO einem hals.
verglichen mit heute war 12 noch ein ganz christlicher preis.
rezenteres beispiel - komplett ohne namen, wegen der diskretion.
eine serie an gruppensitzungen ist im vorhinein zu zahlen. (und das geschmalzen: x-zig euro, multipliziert mit zahl der sitzungen). am ende der serie weinen alle teilnehmer/-innen.
der CLIFFHANGER. aber leider ist ja die serie zu ende. um die gordischen knoten aufzulösen, lüde man gern zu einer folgeserie ein.
wieder im vorhinein zu zahlen (wegen des commitments, auch rglmg da zu sein). ein teil der gruppe springt ab. teils aus frust, zeit- oder geldmangel.
damit ist die folgeserie nicht kostendeckend. also muss man doch einige monate zuwarten, bis die gruppenthera serie fortgesetzt wird.
tipp: es gibt in wien eine psychotherapeutische ambulanz. 4 J mit wöchentlichen sitzungen je 90 min. komplett von der kasse gedeckt. dort sitzt du aber mit meist non-aspies,
und für unsereins ist es kaum möglich, sich dort mit wortbeiträgen durchzusetzen. das ist alles mehr eine socializing reallife plattform. generell -
- so die bisherigen erfahrungen einzelner asperger-empowerment-teilnehmer-innen - sind wir nur bedingt kompatibel für ein derartiges ambulanzkonstrukt.
in sowas, wie auch in (ambulanten) reha-einrichtungen werden wir kaum aufgenommen. bleibt nur: einzelkassenplatz nach entsprechender recherche.
2 stellen, wo man die einzelplätze kriegen kann, liegen uns vor. der zettel, den man in der krisenintervention kriegt, ist nicht auf FREIE kassenplätze spezialisiert.

celloME! (no comments)  ... comment  
 
 
Online for 7604 days
Last update: 28.06.22, 19:55
status
Youre not logged in ... Login
menu
... home
... topics
... Home
... Tags


... antville home
Juni 2022
So.Mo.Di.Mi.Do.Fr.Sa.
1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930
Mai
recent
110 aspiReport: gemeinsame exkursion 84.5
unser martin ist aspergerbetroffen und 30plus. mit viel überwindung hat...
by cellophan (28.06.22, 19:55)

RSS Feed

Made with Antville
powered by
Helma Object Publisher