Asperger Empowerment für Frauen unter Berücksichtigung von Hochsensitivität
 
Sonntag, 25. Mai 2003
art 11
  • Jeder Mensch, der einer strafbaren Handlung beschuldigt wird, ist so lange als unschuldig anzusehen, bis seine Schuld in einem öffentlichen Verfahren, in dem alle für seine Verteidigung nötigen Voraussetzungen gewährleistet waren, gemäß dem Gesetz nachgewiesen ist.
  • Niemand kann wegen einer Handlung oder Unterlassung verurteilt werden, die im Zeitpunkt, da sie erfolgte, auf Grund des nationalen oder internationalen Rechts nicht strafbar war. Desgleichen kann keine schwerere Strafe verhängt werden als die, welche im Zeitpunkt der Begehung der strafbaren Handlung anwendbar war.
  •  
    Online for 7082 days
    Last update: 02.01.21 12:46
    status
    Youre not logged in ... Login
    menu
    ... home
    ... topics
    ... Home
    ... Tags


    ... antville home
    Januar 2021
    MoDiMiDoFrSaSo
    123
    45678910
    11121314151617
    18192021222324
    25262728293031
    September
    recent
    63 new year die shg
    österreichischer aspergerfrauen wünscht allen betroffenen ein schönes 2021!
    by cellophan (02.01.21 12:46)

    RSS Feed

    Made with Antville
    powered by
    Helma Object Publisher