Asperger Empowerment für Frauen unter Berücksichtigung von Hochsensitivität
 
Samstag, 24. Februar 2007
ai-wird zu berufsthema

222vii, mit nur ganz wenigen fishmen bin ich mittlerweil in kontakt geraten. deren zurückhaltung sucht ihresgleichen. gleichzeitig auch erwarte ich nicht von mir dass ich ein fishman werden kann. ganztag ist gleichfalls nicht drin, also eine teilzeit. jurdis hätte mir da vorgeschwebt, ist nun jedoch auch gute 9 monate her. monate, die ich übrigens mitnichten bereute. ambrosi wär auch gewesen: 1,5 jahre liefe das bereits. aber der vormittägliche keller mit 4 wochen zwangsurlaub und bearbeitung der order - uninteressantes sujet. eine sinnvolle gering-option hätte ich mittels zinshaus. dunkel ergänzend nachbarschaftshilfe zu betreiben könnte hier via jobwohn aktiviert werden, was immer noch schonender und marktpenetrierender durchgeführt werden könnte als auf fishmangewerbe. zurückdenken an brunner in den lindeng. - an fried&O. solche auftraggeber wieder finden, im bereich um acht euro.
was die wagners angeht, nun die wollen alle halbe konzipienten im 2. 3. abschnitt, da kann ich gleichfalls nicht mithalten. buchhaltung und sap bin ich auch auf null. eher noch mac ear marketing steuerrecht. aber die adelita will mir ja offenbar garnicht helfen. sie hat die beste option. 3 auftraggeber via alter connections, urlaub, 20 std home office die woche, meist managend am telefon. ein traumgewerbe! ist aber glücklich verheiratet und hat entsprechende unterstützung.
0211-bezieht sich auf den pensionsnahen badener patfishman, der sich nach kurz erfolgloser jobsuche umgehend investitionsintensiv beruflich selbständig macht. nun, den letzten freund sandte ich ins universum, weil er beamtet sein tunnelweltbild verfolgte - die letzte freundin hat dauernd abgesagt, sodass ich auch nicht weiter dran bleibe. so blieben mam und don, um mir bei meinem selbständigwerdungsgeschichten zuzuhören, aber ich merke, die wollen auch nimmer so richtig. also bleib ich über allein hier, um so nach und nach meinen weg zu verfolgen und mir die seele darin freizutippen.
zum firmennamen: T ist in .de vergeben, W ist auf einer schlüpfrigen seite ein nickname. ich werde mich dennoch für W entscheiden.
erreichbarstes vorbild ist die adelita, die ich vor 2 wochen im tv sah! wie sie es gemacht hat, steht detailliert im pdf. ich biete hinzufügend sprachen für kleine übersetzungen, enthalte mich aber doppelter buchhaltung. auf meine alten tage erlern ich dies nicht und werd auch nie was bieten können, wo ich nicht voll dahintersteh. heut abend noch lass ich den mindmap zum projekt ausdrucken und hänge ihn morgen über dem screen auf. morgen gehts auch um ugp und ob die kurse möglich sind. mitzunehmen ist das bfi prospekt. ergänzend wird noch das jur-secretary gemacht, eine lücke, die ich füllen könnte.

 
Online for 7024 days
Last update: 20.10.20 04:26
status
Youre not logged in ... Login
menu
... home
... topics
... Home
... Tags


... antville home
November 2020
MoDiMiDoFrSaSo
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30
September
recent
62 hochsensitivität aus unserer gruppe
nahmen 2 an einer von sag7 offerierten buchpräsentation online teil....
by cellophan (20.10.20 04:26)

RSS Feed

Made with Antville
powered by
Helma Object Publisher